Kostenloser Versand *
ab 150 Euro
* gilt nicht für Frachtartikel
Schnelle
Lieferung
Sichere bezahlung
mit SSL Verbindung

Edelstahl Pressfittinge V4A

Hochwertige Edelstahl Pressfittinge V4A (1.4401)

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"


Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen
Hochwertige Edelstahl Pressfittinge V4A (1.4401) mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation nicht systemgebunden für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur" Das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Edelstahl Pressfittinge V4A

Hochwertige Edelstahl Pressfittinge V4A (1.4401)

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"


Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3

Pressfitting Doppelanschlussverschraubung aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting Doppelanschlussverschraubung:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm L in mm Z in mm
557947193 15 97 55
557947209 18 97 55
557947210 22 105 59
557947211 28 111 63
557947212 35 124 70
557947213 42 134 70
557947214 54 144 70

 

 

 


 

 

 

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Pressfitting Rohr aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

V4A-Rohr:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"
  • Rohr wird aus 6m Stangen gefertigt
  • Lieferbar in Längen bis zu 6m -> Ab 2m Speditionsversand, Versandkosten höher

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm DN
557947093 15 12
557947094 18 15
557947095 22 20
557947096 28 25
557947097 35 32
557947098 42 40
557947099 54 50
557947100 76,1 65
557947101 88,9 80
557947102 108 100

 

 


 

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Dichtring für Pressfittinge EPDM

  • Dichtring schwarz, Trinkwasser geeignet, Butylkautschuk EPDM
  • Temperatur -20° - +120°,
  • max. Druck 16 bar mit KTW-Empfehlung für alle Trinkwässer, für aufbereitete Wässer, Warmwasserleitingen,Zirkulationsleitungen, Löschwasserleitungen u.ä.

Pressfitting Verschlußstopfen aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting Verschlußstopfen:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer DIN Abmessung in mm L in mm Z in mm
557947039 12 15 44 24
557947040 15 18 44 24
557947041 20 22 45 24
557947042 25 28 48 25
557947043 32 35 58 26
557947044 40 42 56 26
557947045 50 54 62 27
557947046 65 76,1 81 34
557947047 80 88,9 97 37
557947049 100 108 113 38

 

 


 

 

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Pressfitting  Durchgangsverschraubung mit Außengewinde aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting Durchgangsverschraubung mit Außengewinde:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm A in mm
 557947027 15 X 1/2" 76,5
 557947028 15 X 3/4" 79,5
 557947029 18 X 1/2" 76,5
 557947030 18 X 3/4" 79
 557947031 22 X 1/2" 80
 557947032 22 X 3/4" 82
 557947034 22 X 1" 86
 557947035 28 X 1" 90
 557947036 35 X 1 1/4" 100,5
 557947037 42 X 1 1/2" 108
557947038 54 X 2" 121

 

 


 

 

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Pressfitting  Durchgangsverschraubung mit Innengewinde aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting Durchgangsverschraubung mit Innengewinde:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm A in mm
557947014 15 X 1/2" 72,5
557947016 15 X 3/4" 74,5
557947017 18 X 1/2" 72
557947018 18 X 3/4" 74
557947020 22 X 3/4" 76
557947021 22 X 1" 79
557947022 28 X 2" 83
557947023 35 X 1 1/4" 92,5
557947025 42 X 1 1/2" 98
557947026 54 X 2" 112

 

 


 

 

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Pressfitting Bogen 90° mit Innengewinde aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting Bogen 90° mit Innengewinde:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm
557947001 15 X 1/2"
557947002 18 X 1/2"
557947004 22 X 3/4"
557947005 28 X 1"
557947006 35 X 1 1/4"

 

 


 

 

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Pressfitting Übergangsflansch aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting Übergangsflansch:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer DIN Abmessung in mm D in mm k in mm b in mm d2 in mm h in mm z in mm
557946989 12 15 X 1,0 95 65 11 14 38 18
557946991 15 18 X 1,0 95 65 11 14 38,5 18,5
557946992 20 22 X 1,2 105 75 12 14 40,5 19,5
557946993 25 28 X 1,2 115 85 14 14 45,5 22,5
557946994 32 35 X 1,5 140 100 15 18 50 24
557946995 40 42 X 1,5 150 110 16 18 55 25
557946996 50 54 X 1,5 165 125 18 18 63 28
557946997 65 76,1 X 2,0 185 145 18 18 126 73
557946998 80 88,9 X 2,0 200 160 20 18 143 83
557946999 100 108 X 2,0 220 180 20 18 168 90

 


 

 

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Pressfitting T-Stück mit reduziertem Abgang aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting T-Stück mit reduziertem Abgang:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm I1 in mm z1 in mm I2 in mm z2 in mm
557946937 18 X 15 X 18 42 22 42 22
557946942 22 X 15 X 22 45 24 44 24
557946943 22 X 18 X 22 45 24 44 24
557946944 28 X 15 X 28 51 28 47 27
557946950 28 X 18 X 28 51 28 47 27
557946952 28 X 22 X 28 51 28 48 27
557946953 35 X 15 X 35 59 33 50,5 30,5
557946954 35 X 18 X 35 59 33 50,5 30,5
557946955 35 X 22 X 35 59 33 51,5 30,5
557946956 35 X 28 X 35 59 33 54,5 31,5
554946957 42 X 15 X 42 66,5 36,5 54 31
557946958 42 X 18 X 42 66,5 36,5 54 33
557946959 42 X 22 X 42 66,5 36,5 55 34

 

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm I1 in mm z1 in mm I2 in mm z2 in mm
557946960 42 X 28 X 42 66,5 36,5 58 35
557946961 42 X 35 X 42 66,5 36,5 62,5 36,5
557946962 54 X 15 X 54 78,5 43,5 59 36
557946963 54 X 18 X 54 78,5 43,5 59 38
557946964 54 X 22 X 54 78,5 43,5 61 40
557946965 54 X 28 X 54 78,5 43,5 64 41
557946966 54 X 35 X 54 78,5 43,5 66,5 42,5
557946967 54 X 42 X 54 78,5 43,5 72,5 42,5
557946968 76,1 X 22 X 76,1 115 62 73 52
557946969 76,1 X 28 X 76,1 115 62 73 50
557946970 76,1 X 35 X 76,1 115 62 77 51
557946971 76,1 X 42 X 76,1 115 62 80 50
557946972 76,1 X 54 X 76,1 115 62 85 50

 

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm I1 in mm z1 in mm I2 in mm z2 in mm
557946973 88,9 X 22 X 88,9 130 70 83 62
557946974 88,9 X 28 X 88,9 130 70 81 58
557946975 88,9 X 35 X 88,9 130 70 84 58
557946976 88,9 X 42 X 88,9 130 70 88 58
557946977 88,9 X 54 X 88,9 130 70 91 56
557946978 88,9 X 76,1 X 88,9 130 70 110 57
557946982 108 X 22 X 108 155 80 100 79
557946983 108 X 28 X 108 155 80 102 79
557946984 108 X 35 X 108 155 80 105 79
557946985 108 X 42 X 108 155 80 105 75
557946986 108 X 54 X 108 155 80 105 70
557946987 108 X 76,1 X 108 155 80 123 70
557946988 108 X 88,9 X 108 155 80 134 74

 

 


 

 

ACHTUNG: Hochwertiger V4A-Stahl 1.4401 - KEIN V4A 1.4404

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Pressfitting T-Stück aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting T-Stück:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm I1 in mm z1 in mm I2 in mm z2 in mm
557946919 15 40,5 20,5 40,5 20,5
557946920 18 42 22 42 22
557946921 22 45 24 45 24
557946922 28 51 28 51 28
557946923 35 59 33 59 33
557946928 42 66,5 36,5 66,5 36,5
557946930 54 78,5 43,5 78,5 43,5
557946933 76,1 115 62 106 53
557946934 88,9 130 70 123 63
557946935 108 155 80 146 71

 

 


 

 

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Pressfitting T-Stück mit Innengewinde aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting T-Stück mit Innengewinde DIN 2999:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer Rohr Außendurchmesser in mm I1 in mm z1 in mm I2 in mm z2 in mm
557946881 15 X 1/2" X15 40,5 20,5 41,5 26,5
557946896 18 X 1/2" X 18 42 22 43 28
557946897 18 X 3/4" X 18 2 22 46 29,5
557946898 22 X 1/2" X 22 45 24 45 30
557946899 22 X 3/4" X 22 45 24 48 31,5
557946901 28 X 1/2" X 28 51 28 48 33
557946902 28 X 3/4" X 28 51 28 51 34,5
557946904 35 X 1/2" X 35 59 33 51,5 36,5
557946905 35 X 3/4" X 35 59 33 54,5 38
557946906 42 X 1/2" X 42 66,5 36,5 55 40
557946908 42 X 3/4" X 42 66,5 36,5 58 41,5
557946910 54 X 1/2" X 54 78,5 43,5 61 46
557946911 54 X 3/4" X 54 78,5 43,5 64 47,5
557946912 54 X 2" X 54 78,5 43,5 81,5 55,5
557946913 76,1 X 3/4" X 76,1 115 62 77 61
557946914 76,1 X 2" X 76,1 115 62 90 64
557946915 88,9 X 3/4" X 88,9 130 70 86 70
557946916 88,9 X 2" X 88,9 130 70 95 69
557946917 108 X 3/4" X 108 155 80 103 87
557946918 108 X 2" X 108 155 80 112 86

 

 


 

 

ACHTUNG: Hochwertiger V4A-Stahl 1.4401 - KEIN V4A 1.4404

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

Pressfitting Reduzierstück aus Rostfreiem V4A-Stahl (1.4404)

 

Pressfitting Reduzierstück:

  • mit DVGW Zertifizierung für die Trinkwasser-Installation
  • nicht systemgebunden
  • für Verwendung von Pressbacken mit "M-Kontur"

 

Das Pressfitting-System verbindet absolute Zuverlässigkeit der Verbindungen mit einfachem und schnellem Verlegen, da keine Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Schweißgerät, verwendet werden muss. Das Verpressen der Edelstahlpressfittings erfolgt durch elektromechanische Werkzeuge, deren Pressbacken im Durchmesser den Fittings entsprechen müssen. Die verhältnismäßig höheren Materialkosten werden durch die niedrigen Installationskosten voll ausgeglichen.

 

 


 

Wichtige Vorteile:

  • schnellere Verarbeitung, dadurch Kostenvorteil
  • weniger gefährlich, da kein Flammeneinsatz,
  • schwere Gasflaschen brauchen nicht transportiert zu werden,
  • keine Beschädigung umliegender Objekte durch unzureichende Abdeckung möglich.
  • sauberes Aussehen

 

 


 

Abmessungen:

Artikelnummer d1 - d2 in mm I in mm z in mm
557946836 18 - 15 55 35
557946838 22 - 15 59 39
557946839 22 - 18 57 37
557946841 28 - 15 66 46
557946843 28 - 18 64 44
557946846 28 - 22 59 38
557946848 35 - 15 73 53
557946850 35 - 18 87 65
557946851 35 - 22 71 50
557946852 35 - 28 68 45
557946853 42 - 15 81 61
557946855 42 - 18 80 60
557946857 42 - 22 79 58
557946859 42 - 28 79 56
557946860 42 - 35 72 46
557946861 54 - 15 97 77
557946862 54 - 18 96 76
557946863 54 - 22 95 74
557946865 54 - 28 95 72
557946866 54 - 35 95 69
557946867 54 - 42 89 59
557946869 76,1 - 54 147 112
557946871 88,9 - 54 163 128
557946875 88,9 - 76,1 160 107
557946877 108 - 54 172 137
557946879 108 - 76,1 184 131
557946880 108 - 88,9 204 144

 

 


 

 

ACHTUNG: Hochwertiger V4A-Stahl 1.4401 - KEIN V4A 1.4404

1.4401:

Anwendung: Laut DVGW-Arbeitsblatt W541 (Grundlage für die Anforderungen an Rohre aus nichtrostenden Stählen für die Trinkwasser-Hausinstallation) wird der Stahlwerkstoff 1.4401 (neben 1.4571) am häufigsten eingesetzt. Es handelt sich hier um einen Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Wesentliche Auswahlkriterien bilden hierbei die guten Verarbeitungseigenschaften und die Langzeitaspekte bzgl. Korrosionswiderstand.

1.4404:

Verwendung: Besonders in chlorhaltigen Medien. Anwendung findet AISI 316L in den verschiedensten Bereichen, vor allem in der pharmazeutischen Industrie (Herstellung von RDTs = Reinigungs-Desinfektions- und Trocknungsautomaten) in der Medizin- und Zahntechnik.

1 von 3
Zuletzt angesehen