Kostenloser Versand *
ab 100 Euro
* gilt nicht für Frachtartikel
LKW
Schnelle
Lieferung
Rakete
Sichere bezahlung
mit SSL Verbindung

PE Druckrohre für Trinkwasser und Brauchwasser

PE Verrohrung zu Ihrer Trink- und Brauchwasserinstallation. DVGW geprüft und zertifiziert von Top-Markenherstellern, können wir Ihnen Trinkwasserverrohrung in höchster Qualität anbieten. Wenn Sie fragen zur Trinkwasserverrohrung haben, können Sie uns gerne Kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

PE Verrohrung zu Ihrer Trink- und Brauchwasserinstallation. DVGW geprüft und zertifiziert von Top-Markenherstellern, können wir Ihnen Trinkwasserverrohrung in höchster Qualität anbieten. Wenn... mehr erfahren »
Fenster schließen
PE Druckrohre für Trinkwasser und Brauchwasser

PE Verrohrung zu Ihrer Trink- und Brauchwasserinstallation. DVGW geprüft und zertifiziert von Top-Markenherstellern, können wir Ihnen Trinkwasserverrohrung in höchster Qualität anbieten. Wenn Sie fragen zur Trinkwasserverrohrung haben, können Sie uns gerne Kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Filter schließen
  •  
  •  
 
von bis

PE oder PVC? Ist es nicht nur Plastik?

Das lässt sich so allgemein nicht sagen. Die PE Verrohrung ist im Bereich der Trinkwasserversorgung an z.B. Hausanschlüssen nicht durch PVC-Verrohrung zu ersetzen. Die Druckfestigkeit der PE Rohre wird von PVC Rohren bei weitem nicht erreicht. Das flexible PE Material kann darüber hinaus auch dort eingesetzt werden, wo PVC Rohre durch ihre Materialbeschaffenheit schnell an ihre Grenzen geraten. Dies gilt aber auch im umgekehrten Sinne. PVC Rohre sind in der Abwasserverrohrung in Häusern und Ableitungen im Vorteil, da eine stabile Wandung, eine glatte Innenoberfläche und die Chemikalienresistenz das Ableiten von klärbedürftigen Flüssigkeiten einfacher gestalten lassen. Aber nicht nur in der Abwasserverrohrung können PVC Verrohrungen punkten, sondern auch die einfache Montage bringt Vorteile beispielsweise im Schwimmbadbau. Dort sind die kleineren Durchmesser sehr gut geeignet, um beispielsweise Sandfilteranlagen und Wärmepumpen mit dem Becken zu verbinden.

Warum DVGW?

Die DVGW Richtlinien werden unter anderem auch durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) ausdrücklich erwähnt und als Leitlinie angegeben. Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e.V., kurz DVGW, hat darüber hinaus verschiedene Güteklassen festgelegt, um eine gesundheits- und umweltunbedenkliche Verrohrung in der Wasserversorgung als gewährleistet ansehen zu können. Die Güteklassen in der Trink- und Brauchwasserversorgung wurden nach Materialbeschaffenheit, Rohrdurchmesser und Rohrwandung eingeteilt. Hierbei unterscheidet man grundsätzlich zwischen HD 60 (Brauchwasser), HD 80/100 (Trinkwasser) und PE 100 RC (Trinkwasser). Im Trinkwasserbereich bieten wir Ihnen die Klassen HD 80 und PE 100 RC an, bei diesen es sich um die höchste Qualitätsstufe der Verrohrung handelt. Je höher die Qualität, desto hochwertiger sind die verarbeiteten Materialien in der Materialmischung und desto geringer darf auch die Wandstärke sein. Hierdurch werden dieselben Ergebnisse und der gleiche Durchfluss wie bei einer stärkeren Wandung in niedrigeren Klassen erzielt.

Unterscheidungsmerkmale der PE-Rohre

PE 80/100 Trinkwasserdruckrohr 12,5 bar

  • sehr gute Qualität
  • zugelassenen für Trinkwasser DVGW, Ö-Norm und KTW
  • leichte Verlegung (jedoch mit Sandbett)
  • Flexibilität und geringes Gewicht
  • hohe Dichte
  • Verwendungszweck: Trinkwasserleitung, Trinkwasserzufuhr für Gebäude und Drinkwasserentnahmestellen

PE 100 RC Trinkwasserdruckrohr 16 und 25 bar

  • höchste Qualitätsstufe
  • zugelassenen für alle Trinkwasserverwendungen DVGW, KTW und PAS 1075
  • leichte Verlegung (ohne Sandbett möglich) Flexibilität und geringes Gewicht
  • hohe Beständigkeit gegen Rißfortpflanzung und Punktlast
  • hohe Dichte
  • Verwendungszweck: Trinkwasserleitung, Trinkwasserzufuhr für Gebäude und Drinkwasserentnahmestellen

PE 100 RC PN 25 wurde speziell für sehr hohe Druckbereiche bis 25 bar entwickelt. Es eignet sich hervorragend für längere Strecken und sehr starke Gefälle sprich große Höhenunterschiede.

PE 60 Brauchwasserdruckrohr 4-8 bar

  • standard Qualität
  • keine Trinkwasserzulassung nur für Brauchwasser verwenden zb. Gartenbewässerung
  • leichte Verlegung (im Sandbett) hohe Flexibilität und geringes Gewicht
  • geringe Dichte
  • Verwendungszweck: Brauchwasserleitung zur Bewässerung und Beregnung von Gartenanlagen und Pflanzen

Kleinster Verlege-Biegeradius der PE-Trinkwasserrohre in Temperaturabhängigkeit

  • 0°C = 50 x d Ø
  • 10°C = 35 x d Ø
  • 20°C = 20 x d Ø

Zusätzliche Informationen

Top Versandkosten für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ab 5 Rollen PE-Rohr für Trinkwasser Direktlieferung vom Hersteller für nur 150,- Euro pro Lieferung möglich.

Bitte nehmen Sie mit uns tel. Kontakt auf, damit wir Ihnen Ihre Versandkosten berechnen können.

Zuletzt angesehen