Kostenloser Versand *
ab 150 Euro
* gilt nicht für Frachtartikel
Schnelle
Lieferung
Sichere bezahlung
mit SSL Verbindung

Elektro- Schweißfittings

Filter schließen
  •  
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schweißmuffe
ab 10,84 € *

Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

 

max. Betriebsdruck: 10 bar bei Wasser/ 10 bar bei Gas

                             

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133  5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

 

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard

 

Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

 

max. Betriebsdruck:  25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

                             

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133  5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

 

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard

Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck:  25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133  5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard

Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck: 25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133 5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard

Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck: 25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133 5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard

Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck: 25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133 5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard



Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck: 25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133 5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard



Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck: 25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133 5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard

Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck: 25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133 5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard

Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck: 25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133 5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard



Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck: 25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133 5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard

Die Schweißfittinge werden im Spritzgussverfahren aus Polyethylen PE 100 hergestellt.

Die Eigenschaften entsprechen den Normen UNI EN 1555, UNI EN 12201 und UNI EN ISO 15494

Die Formteile sind trinkwasser- und lebensmitteltauglich und nach DVGW geprüft. 

max. Betriebsdruck: 25 bar bei Wasser/ 16 bar bei Gas

Die Schweißfittinge können mit Rohren und Verbindungen aus PE 80 und PE 100 mit einem Schmelzindex MFR von 0,2 - 1,4 g/10 min (ISO 1133 5 kg - 190°C) verschweißt werden.

Auch bei unterschiedlichen Wandstärken der PE-Rohren ist ein verschweißen mit den Elektro-Schweißfittingen möglich.

Wir empfehlen zum Schweißen der Formteile ein Universalschweißgerät mit Strichcodeerkennung oder ein manuelles Gerät der Marke Eurostandard

1 von 2
Zuletzt angesehen