Kostenloser Versand *
ab 100 Euro
* gilt nicht für Frachtartikel
LKW
Schnelle
Lieferung
Rakete
Sichere bezahlung
mit SSL Verbindung

Rohr- und Schlauchschellen

Was ist der Unterschied zwischen einer Rohr- und einer Schlauchschelle?

Eine Rohrschelle dient als Halterung einer Rohrleitung.

Eine Schlauchschelle hingegen wird dazu verwendet, beispielsweise um eine Schlauchtülle auf einem Schlauch zu befestigten. 

In unserem Shop bieten wir ihnen eine große Auswahl Rohrschellen, sowie an Schlauchschellen. Bei uns finden Sie auch noch das passende Zubehör wie zum Beispiel Stockschrauben.

Rohrschellen

Hier gibt es im Wesentlichen zwei verschiedene Typen zum einen Kunststoff-Rohrschellen und zu anderen Stahl-Rohrschellen.

Kunststoff-Rohschellen werden hauptsächlich aus PVC hergestellt. Wegen ihres Herstellmaterials sind die Rohrschellen Beständig gegen Verrottung, Verkrustung und Korrosion beständig, aber auch Nagetiere können dem Material nur schwer etwas anhaben.

Stahl-Rohrschellen haben ein Anschlussgewinde, mit dem man durch ein Gewindestift die Rohrschelle und somit das zu befestigende Rohr befestigt werden kann. Unser Sortiment enthält Rohrschellen mit und ohne Dämmung und verschiedenen gängigen Größen (M8, M10, M12)

Schlauchschellen

Eine Schlauchschelle kann man sich als ringförmiges Metallband vorstellen, welches durch Stellschrauben seinen Innendurchmesser verringert, wodurch eine starke Verbindung zwischen dem Schlauch und einem Ergänzungsstück entsteht.

Es gibt bei uns finden Sie diese 3 Typen:

Schneckengewindeschellen zeichnen sich durch einen großen Spannbereich aus. Die Variante aus verzinken Stahl wir meist für Gartenschläuche oder ähnliches verwendet. Schneckengewindeschallen aus Edelstahl können hingegen auch mit Säuren und Laugen in Berührung kommen ohne einen Schaden davonzutragen.

Spannbackschellen oder auch Gelenkbolzschellen haben ein breites Band und einen soliden Spannbolzen. Sie sind ideal für den Einsatz mit glatten Schlauchmänteln oder mit großen Durchmessern, da sie besonders stabil sind.

Klemmschelle werden fest um die Schlauchtülle befestigt, somit wird das verrutschen des Schlauchs verhindert. Diese Art von Schelle ist perfekt für den Einsatz bei einem System mit sehr hohem Druck.

Materialbeschreibung Schlauchschellen

Bezeichnung W1 - Alle Bestandteile aus Stahl galvanisch verzinkt

Bezeichnung W4 - Alle Bestandteile aus Edelstahl 304 nach DIN 3017

Bezeichnung W5 - Alle Bestandteile aus Edelstahl 316 nach DIN 3017

Einsatzbereiche Schlauchschellen nach Material

Bezeichnung W1 - Für geringe Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit im Innenbereich
Bezeichnung W4 - Für geringe bis hohe Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit im Innen- und Außenbereich
Bezeichnung W5 - Für geringe bis höchste Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit im Innen- und Außenbereich sowie bei maritimen Anwendungen

Was ist der Unterschied zwischen einer Rohr- und einer Schlauchschelle ? Eine Rohrschelle dient als Halterung einer Rohrleitung. Eine Schlauchschelle hingegen wird dazu verwendet,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rohr- und Schlauchschellen

Was ist der Unterschied zwischen einer Rohr- und einer Schlauchschelle?

Eine Rohrschelle dient als Halterung einer Rohrleitung.

Eine Schlauchschelle hingegen wird dazu verwendet, beispielsweise um eine Schlauchtülle auf einem Schlauch zu befestigten. 

In unserem Shop bieten wir ihnen eine große Auswahl Rohrschellen, sowie an Schlauchschellen. Bei uns finden Sie auch noch das passende Zubehör wie zum Beispiel Stockschrauben.

Rohrschellen

Hier gibt es im Wesentlichen zwei verschiedene Typen zum einen Kunststoff-Rohrschellen und zu anderen Stahl-Rohrschellen.

Kunststoff-Rohschellen werden hauptsächlich aus PVC hergestellt. Wegen ihres Herstellmaterials sind die Rohrschellen Beständig gegen Verrottung, Verkrustung und Korrosion beständig, aber auch Nagetiere können dem Material nur schwer etwas anhaben.

Stahl-Rohrschellen haben ein Anschlussgewinde, mit dem man durch ein Gewindestift die Rohrschelle und somit das zu befestigende Rohr befestigt werden kann. Unser Sortiment enthält Rohrschellen mit und ohne Dämmung und verschiedenen gängigen Größen (M8, M10, M12)

Schlauchschellen

Eine Schlauchschelle kann man sich als ringförmiges Metallband vorstellen, welches durch Stellschrauben seinen Innendurchmesser verringert, wodurch eine starke Verbindung zwischen dem Schlauch und einem Ergänzungsstück entsteht.

Es gibt bei uns finden Sie diese 3 Typen:

Schneckengewindeschellen zeichnen sich durch einen großen Spannbereich aus. Die Variante aus verzinken Stahl wir meist für Gartenschläuche oder ähnliches verwendet. Schneckengewindeschallen aus Edelstahl können hingegen auch mit Säuren und Laugen in Berührung kommen ohne einen Schaden davonzutragen.

Spannbackschellen oder auch Gelenkbolzschellen haben ein breites Band und einen soliden Spannbolzen. Sie sind ideal für den Einsatz mit glatten Schlauchmänteln oder mit großen Durchmessern, da sie besonders stabil sind.

Klemmschelle werden fest um die Schlauchtülle befestigt, somit wird das verrutschen des Schlauchs verhindert. Diese Art von Schelle ist perfekt für den Einsatz bei einem System mit sehr hohem Druck.

Materialbeschreibung Schlauchschellen

Bezeichnung W1 - Alle Bestandteile aus Stahl galvanisch verzinkt

Bezeichnung W4 - Alle Bestandteile aus Edelstahl 304 nach DIN 3017

Bezeichnung W5 - Alle Bestandteile aus Edelstahl 316 nach DIN 3017

Einsatzbereiche Schlauchschellen nach Material

Bezeichnung W1 - Für geringe Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit im Innenbereich
Bezeichnung W4 - Für geringe bis hohe Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit im Innen- und Außenbereich
Bezeichnung W5 - Für geringe bis höchste Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit im Innen- und Außenbereich sowie bei maritimen Anwendungen

Zuletzt angesehen