Hinweis:

Aufgrund der momentan sehr angespannten Marktsituation sind unsere Lagerbestände derzeit unter Vorbehalt zu sehen.
Auch unsere Lieferzeiten können sich wegen der hohen Auftragslage etwas verzögern.

Kostenloser Versand ab € 150,-**
Versand innerhalb von 24h***
Kostenlose Hotline +49 (0) 711 995 855 - 50

Montageanleitung

Klemmverbindungen 63mm – 110mm

10lCFVa7IUYkX0

1.Das Rohr mit speziellen Rohr­schneidern oder Sägen rechtwinklig zur Achse schneiden. Beim Sägen wird für ei­nen rechtwinkeligen Schnitt der Einsatz von einer Gehrungslade empfohlen.

28zZ546TgJtRSG

2.Die blaue Nutmutter abschrauben, ohne die in ihrem Inneren befestigten Rin­ge (integrierte Komponenten) zu entfer­nen.

3xRL6Dn0X2IdhH

3. Die integrierten Komponenten gefolgt von der Dichtung auf das Rohr aufschie­ben. Es wird empfohlen, das Rohrende und die Dichtung mit einem Silikonsch­miermittel oder einem anderen Schmier­mittel, das jedoch die Eigenschaften des Trinkwassers nicht beeinträchtigen darf, zu versehen.

4Uoiym2ZwVYKqT

4.Das Rohr bis zum Innenanschlag in den Fittingkörper schieben.

5CRhJlrByjb0Mj

5.Die Nutmutter zuerst von Hand und anschließend mit einem Fittingschlüssel festschrauben. Die Nutmutter muss gut fe­stgeschraubt werden, auch wenn es nicht erforderlich ist, dass sie den Endanschlag des Fittingkörpers berührt.

Klemmverbindungen 63mm – 110mm 1 .Das Rohr mit speziellen Rohr­schneidern oder Sägen rechtwinklig zur Achse schneiden. Beim Sägen wird für ei­nen rechtwinkeligen Schnitt der Einsatz von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Montageanleitung

Klemmverbindungen 63mm – 110mm

10lCFVa7IUYkX0

1.Das Rohr mit speziellen Rohr­schneidern oder Sägen rechtwinklig zur Achse schneiden. Beim Sägen wird für ei­nen rechtwinkeligen Schnitt der Einsatz von einer Gehrungslade empfohlen.

28zZ546TgJtRSG

2.Die blaue Nutmutter abschrauben, ohne die in ihrem Inneren befestigten Rin­ge (integrierte Komponenten) zu entfer­nen.

3xRL6Dn0X2IdhH

3. Die integrierten Komponenten gefolgt von der Dichtung auf das Rohr aufschie­ben. Es wird empfohlen, das Rohrende und die Dichtung mit einem Silikonsch­miermittel oder einem anderen Schmier­mittel, das jedoch die Eigenschaften des Trinkwassers nicht beeinträchtigen darf, zu versehen.

4Uoiym2ZwVYKqT

4.Das Rohr bis zum Innenanschlag in den Fittingkörper schieben.

5CRhJlrByjb0Mj

5.Die Nutmutter zuerst von Hand und anschließend mit einem Fittingschlüssel festschrauben. Die Nutmutter muss gut fe­stgeschraubt werden, auch wenn es nicht erforderlich ist, dass sie den Endanschlag des Fittingkörpers berührt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen