Kostenloser Versand ab € 150,-**
Versand innerhalb von 24h***
Kostenlose Hotline +49 (0) 711 995 855 - 50
MZ Gülleschieber, Typ 0072
Beispielbild

MZ Gülleschieber, Typ 0072

213,01 € *

* inkl. deutscher MwSt. (kann je nach Land abweichen) zzgl. Versandkosten

Weniger als 10 Lagerware. sofort versandfertig

Artikel günstiger gesehen?
Beschreibung In der Landwirtschaft wird meistens Gülle als Dünger verwendet, um diesen zu... mehr
Produktinformationen zu MZ Gülleschieber, Typ 0072
Anschluss: Flansch MZ x Innengewinde
Maße: 6"
Temperaturbereich: max. 80°C
Lochabstand: 150 x 150mm
Arbeitsdruck: 2,5bar
Material Spindel: Messing
Typ: 0072
Werkstoff: Messing

Beschreibung

In der Landwirtschaft wird meistens Gülle als Dünger verwendet, um diesen zu transportieren und verteilen, ist es wichtig die passenden Anschlusstücke und Armaturen zu haben.

Der Klassische Gülleschieber, darf dabei nicht fehlen und wird seit Jahren eingesetzt, dabei hat sich durch seine robuste Bauart, sehr bewährt.

Gülleschieber sind nicht nur für den Einbau am Güllerohr geeignet, sondern auch in einer Vielzahl von anderen Einsatzmöglichkeiten, da der Gülleschieber meistens mit einem vierkant Flanschanschluss ausgestattet ist und somit mit Bundbuchsen oder Flansche angeschlossen werden kann.

Wenn man in der Gülle vermehrt Feststoffe hat und Verstopfungsgefahr droht, Empfiehlt es sich, einen Stoffschieber auch Plattenschieber genannt zu verwenden, da dieser keinen Dom hat und somit auch nicht verstopfen kann.

Die meisten Gülleschieber sind aus Messing und sind daher sehr robust, langlebig, unempfindlich, metallisch dichtend und können mit dem Handhebel, einen Hydraulikzylinder einfach oder doppelt wirkend, sowie mit Pneumatikzylinder bedient werden.

Der MZ Gülleschieber, Typ 0072 ist aus Messing und wird mit einem O-Ring und Inbusschrauben aus Edelstahl geliefert.

Produkteigenschaft

✓ langlebig
✓ robust
✓ unempfindlich 
✓ metallisch dichtend

Anwendungsbereich

✓ Landwirtschaftstechnik
✓ Wasser- und Abwassertechnik
✓ Kläranlagen 
✓ Industrieanlagen

Tipps

Der Gülleschieber kann nach seinen vielen Einsätzen und Jahren auch mal undicht werden, meistens an der vertikal bewegten Welle für die Schieberbetätigung. Das Problem lässt sich schnell durch einen Gabelschlüssel beheben, indem Sie die Muttern um den Hebel ein wenig anziehen, so wird die darunterliegende Stoffbuchsdichtung stärker an die Welle gepresst. Sollte es dennoch undicht sein, so müssen Sie die Stoffbuchsdichtung ersetzen.

Gülleschieber werden meist mit einer mechanischen Betätigung mit Hebelgarnitur ausgestattet, diese lässt sich aber auf einen Hydraulikzylinder umrüsten. Dabei müssen Sie die Hubstange ausbauen und die Kolbenstange mit der Nut am Keil wieder einhängen und den Hydraulikzylinder auf das Innengewinde des Schiebers aufschrauben.

Beachten Sie auch, dass ein undichter Gülleschieber einer der Gründe sein kann, neben defekten Saugschläuchen und verschlissene Lamellen, wenn Sie eine schwache Saugleistung in Ihrem Vakuumfass haben.

Weiterführende Links zu "MZ Gülleschieber, Typ 0072"
MZ Pneumatikzylinder MZ Pneumatikzylinder
ab 179,69 € *
Continental Schlauch, Typ Trix Multifood Continental Schlauch, Typ Trix Multifood
Inhalt 40 Laufende(r) Meter (7,14 € * / 1 Laufende(r) Meter)
ab 285,60 € *
Superpipe Stopfen Superpipe Stopfen
ab 2,56 € *
Zuletzt angesehen