Kostenloser Versand *
ab 100 Euro
* gilt nicht für Frachtartikel
LKW
Schnelle
Lieferung
Rakete
Sichere bezahlung
mit SSL Verbindung

MONTAGEANLEITUNG

Anbohrschellen

Bild-1

1.Die Montagestelle bestimmen und sich ver­gewissern, dass die Außenfläche des Rohrs im Kontaktbe­reich mit der Dichtung nicht mit Erde beschmutzt ist, Fehler oder Kerben aufweist. Die Dichtung in ihrem Sitz im Anbohr­schellenoberteil einsetzen.

Bild-2

2.Den unteren Teil der Anbohrschelle an der gewählten Stel­le positionieren. Den oberen Teil der Anbohrschelle mit dem unteren Teil verbinden.

Bild-3

3.Die Schrauben von unten aus einsetzen (der Anbohrschel­len-Unterteil verfügt über eine Aussparung für den Schrau­benkopf). Die Schrauben diagonal (über Kreuz) anschrauben und fest anziehen.

Bild-4a

4a. Das Rohr anbohren und dabei darauf achten, das An­schlussgewinde und die Dichtung nicht zu beschädigen. Ferner ist bei diesem Vorgang ein Anschlag zu verwenden, um zu verhindern, das Rohr auf der anderen Seite durchzu­bohren. Es ist der Gebrauch von Dosenbohrern vorzuziehen, da sie die Gefahr einer Beschädigung der Gewinde und der Dichtung einschränken und die Verunreinigung durch Bohrspäne in der Rohrleitung vermindern. Oder ...

Bild-4b

4b. Mit einem wasserfesten weißen Filzstift Markierungspunkte auf das Rohr zeichnen, die eine exakte Positionierung der An­bohrschelle nach dem erstellen der Bohrung ermöglichen. Die Anbohrschelle nochmals vom Rohr entfernen.

Bild-5

5.Das Rohr anbohren und die in der Rohrleitung durch das Anbohren entstandenen Verunreinigungen aus dem Rohr entfernen.

Bild-6

6.Die Anbohrschelle in Übereinstimmung mit den zuvor gezeichneten Markierungen wieder festschrauben und da­bei eine Montagehilfe verwenden (zum Beispiel den für die Lochung verwendeten Bohrer), um die Achsausrichtung zwi­schen Anbohrschellen-Abgang und Loch zu gewährleisten.

Anbohrschellen 1. Die Montagestelle bestimmen und sich ver­gewissern, dass die Außenfläche des Rohrs im Kontaktbe­reich mit der Dichtung nicht mit Erde beschmutzt ist, Fehler oder Kerben aufweist. Die Dichtung in ihrem Sitz im Anbohr­schellenoberteil einsetzen. 2. Den unteren Teil der Anbohrschelle an der gewählten Stel­le positionieren. Den oberen Teil der Anbohrschelle mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
MONTAGEANLEITUNG

Anbohrschellen

Bild-1

1.Die Montagestelle bestimmen und sich ver­gewissern, dass die Außenfläche des Rohrs im Kontaktbe­reich mit der Dichtung nicht mit Erde beschmutzt ist, Fehler oder Kerben aufweist. Die Dichtung in ihrem Sitz im Anbohr­schellenoberteil einsetzen.

Bild-2

2.Den unteren Teil der Anbohrschelle an der gewählten Stel­le positionieren. Den oberen Teil der Anbohrschelle mit dem unteren Teil verbinden.

Bild-3

3.Die Schrauben von unten aus einsetzen (der Anbohrschel­len-Unterteil verfügt über eine Aussparung für den Schrau­benkopf). Die Schrauben diagonal (über Kreuz) anschrauben und fest anziehen.

Bild-4a

4a. Das Rohr anbohren und dabei darauf achten, das An­schlussgewinde und die Dichtung nicht zu beschädigen. Ferner ist bei diesem Vorgang ein Anschlag zu verwenden, um zu verhindern, das Rohr auf der anderen Seite durchzu­bohren. Es ist der Gebrauch von Dosenbohrern vorzuziehen, da sie die Gefahr einer Beschädigung der Gewinde und der Dichtung einschränken und die Verunreinigung durch Bohrspäne in der Rohrleitung vermindern. Oder ...

Bild-4b

4b. Mit einem wasserfesten weißen Filzstift Markierungspunkte auf das Rohr zeichnen, die eine exakte Positionierung der An­bohrschelle nach dem erstellen der Bohrung ermöglichen. Die Anbohrschelle nochmals vom Rohr entfernen.

Bild-5

5.Das Rohr anbohren und die in der Rohrleitung durch das Anbohren entstandenen Verunreinigungen aus dem Rohr entfernen.

Bild-6

6.Die Anbohrschelle in Übereinstimmung mit den zuvor gezeichneten Markierungen wieder festschrauben und da­bei eine Montagehilfe verwenden (zum Beispiel den für die Lochung verwendeten Bohrer), um die Achsausrichtung zwi­schen Anbohrschellen-Abgang und Loch zu gewährleisten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen